Tel.:+49 (0) 2233 792427
Fax.:+49 (0) 2233 686069
Zylinderköpfe

engine Plus Hochleistungsköpfe für Typ 4-Motoren, für Straße und Rennsport
Serie 8 mit vielen Neuerungen


Wer kennt nicht die Probleme von modifizierten Serienköpfen, wenn diese für 103mm Bohrung bearbeitet werden, alle nur erdenklichen Stellen werden durch Auftragsschweißung verstärkt, bzw. aufgetragen, um größere Querschnitte zu ermöglichen. Zusätzliche Kühlrippen werden aufgetragen, Verstärkungshülsen im Auslassbereich eingeschweißt, etc. Dies alles ändert jedoch nichts daran, das der Standardkopf nicht für diese Bohrungsgröße und damit einhergehenden thermischen und mechanischen Belastungen konzipiert wurde. Ein weiteres Manko der Serienköpfe ist neben der Tatsache, das die verwendeten Teile bereits um die 30 Jahre alt sind und einen Großteil der ursprünglichen Festigkeit verloren haben. Zusätzliche Schweißaktionen verstärken zwar den geschweißten Bereich, schwächen den Kopf jedoch als ganzes, da durch die nötige Temperatur bei der Schweißoperation Festigkeit verloren geht. Messungen zeigen, das ein umfangreich geschweißter Kopf im Brennraumbereich eine Härte von nur noch 54- 58 HB besitzt. Unsere Hochleistungsköpfe weisen durch die weitaus höherwertige Legierung und die aufwendige Wärmebehandlung eine Härte von 110- 118 HB auf, dies bedeutet eine doppelt hohe Festigkeit zum Serienteil.

Mit den neuen engine Plus Zylinderköpfen können Sie sich endgültig von allen abenteuerlichen Schweißkonstruktionen verabschieden. Durch den günstigen Umstand, das die gesamte Fertigung unserer neuen Hochleistungsköpfe in unserem Hause stattfindet, haben wir ein äußerst günstiges Preis- Leistungsverhältnis, und eine hohe Flexibilität bei Kundenwünschen, die nur wir in diesem Umfang bieten können.

Diese Köpfe wurden nicht nur intensiv auf einer Strömungsmessmaschine (Flowbench) für maximales Drehmoment und Leistung entwickelt, sondern bereits ausgiebig auf der Strasse im Alltag getestet. Wir vertreten die Meinung, das kein kurzfristiger Motorsporteinsatz wie 1/4 Meile Rennen genügend Aufschluss über die Haltbarkeit eines Kopfes gibt. Die ersten Prototypen sind seit 1998 im Einsatz.

Diese aus hochfestem Aluguss gefertigten & komplett CNC-gefrästen Köpfe erlauben durch die versetzten Ventilführungen große Querschnitte . Durch diese Maßnahme verbleibt genügend Wandstärke zwischen den Sitzen. Entsprechend längere Kipphebelwellen für Standard oder Pauter-Kipphebel machen dies möglich.

Die Verrippung der Zylinderköpfe ist sehr fein ausgelegt und es gibt im Vergleich zu anderen Produkten keinerlei Nachteile bei der Kühlung. Die Köpfe sind allgemein mechanisch sehr hoch beanspruchbar und dichten selbst bei Turbobetrieb einwandfrei.

Die Standard -Bestückung sind Bimetall-Ventile mit 50/41mm und 7mm Schäften in sehr leichter Ausführung, die in strömungstechnisch optimal gefrästen, kompakten Brennräumen ideal positioniert sind. Die Auslassventile sind zudem Natriumgefüllt und mit einer reibungsarmen Beschichtung versehen. Das extrem günstige Gewicht der Ventile erübrigt die Verwendung von Titanium Ventilen, die zudem eine nicht ausreichende Lebensdauer aufweisen. Das 12mm Kerzengewinde trägt durch seine mittige Lage zu einer deutlich verbesserten Verbrennung bei. Ein kompakter Alu-Deckel wird mittels O-Ring abgedichtet und mit original Bügeln gespannt.

Der Clou ist die Typ1-ähnliche Position der Auslasskanäle. Dadurch werden sämtliche Nachteile der T4-Abgaskanäle eliminiert. Es gibt somit die Möglichkeit, mit kleiner Abänderung handelsübliche T1-Auspuffanlagen zu verbauen. die Köpfe sind einbaufertig mit polierten Kanälen, Ventilen, Federn, leichte Federteller, Kipphebelwellen, Saugrohren IDA oder IDF und Alu Ventildeckeln. Kundenwünsche bezüglich Brennraumvolumen, etc. werden berücksichtigt, so das kein Nacharbeiten seitens des Motorenbauers erfolgen muss.

Der Platzbedarf der Köpfe im Motorraum ist nicht größer als bei den Serienteilen, was vor allem bei alten Käfermodellen entscheidend ist. Die geänderte Positionierung der Saugrohre ergibt sogar einen etwas größeren verbleibenden Platz zwischen Vergaser/Klappenteil zur Karosserie, dies lässt einen 2,7/2,9 Liter Motor optisch wie einen Kurzhubmotor erscheinen.

Sehr empfehlenswert ist die Kombination mit unseren superleichten Stößeln, um einen leichten, exakten Ventiltrieb zu erhalten, und so die Leistungsfähigkeit der engine Plus Köpfe voll auszuschöpfen.

Eine weitere Empfehlung ist die Verwendung unserer verstärkten Schwungrad- Befestigungsschrauben.

Lieferumfang: Ein Satz engine Plus Hochleistungs-Zylinderköpfe beinhaltet folgende Teile:2 Stück Zylinderköpfe der jeweils neuesten Generation, 2 Aluminium - Ventildeckel mit O-Ringen, 2 spielfrei angepasste Saugrohre wahlweise IDA oder IDF, wobei die Saugrohre nach Angabe aufgeweitet werden, auch für 51,5mm IDA oder 58mm BERG - Vergaser,4 O-Ringe zur Abdichtung der Saugrohre zum Kopf, 4 Einlassventile 50,3mm(ca90g),4 Natriumgefüllte, mit einer reibungsarmen Beschichtung versehene Auslassventile 41mm(ca85g), 1 Satz Doppelfedern, 8 leichte Federteller oben(ca8g),8 Federteller unten aus Stahl, 16 Ventilkeile, 4 Kipphebelwellen wahlweise Für Serienkipphebel oder Pauter, 4 Kupfer-Auspuffdichtungen, sowie sämtliche Bolzen und Schrauben.

Ersatzteilversorgung: Sollten einmal Einzelteile benötigt werden, wie einzelne Ventile oder sonstige Teile, stellt dies kein Problem dar, da wir nicht erst in Übersee bestellen müssen.

Einbaubedingungen: Die Einbaubedingungen für unsere Hochleistungsköpfe sind nicht schwer zu erfüllen. Wir haben sehr viel Wert darauf gelegt, das handelsübliche Anbauteile verwendet werden können, so haben wir beispielsweise Kühlsysteme der Firmen Klaus, Wilke, Ahnendorp und Remmele problemlos angepasst. auch spezielle Stößelschutzrohre oder Zylinderstehbolzen sind nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter news/infos.

Typ 4 Hochleistungszylinderköpfe Preis pro Satz
3250,00 €


NEU: O- Ring Abdichtung der Saugrohre, erspart ein Anfertigen von Papierdichtungen und erlaubt einen perfekten Übergang zum Kopf.

NEU: Gebergewinde M10x1 in jedem Zylinderkopf für Temperaturentnahme, wichtig bei Verwendung einer Einspritzanlage.

NEU: neue, großzügig dimensionierte Kühlrippenpakete auf den Auslasskanälen vergrößern die effektive Kühlfläche um über 50% im Vergleich zum Serienteil.

NEU: im Detail umgestaltete Ein- und Auslasskanäle bei Aufrechterhaltung bzw. Verbesserung der alten Strömungswerte.

NEU: Leistungsgarantie! Wir haben in den letzten Monaten etliche Motoren mit unseren Köpfen bestückt. Die äußerst positiven Ergebnisse, die selbst uns überrascht haben, veranlassen uns dazu, unter bestimmten Vorraussetzungen eine Leistungsgarantie zu gewähren, auch für bereits gelaufene Motoren, wo nur ein Tausch gegen unsere Hochleistungsköpfe erfolgt. Die Voraussetzung ist, das die Montage der Teile in unserem Hause vorgenommen wird, und das wir hinsichtlich Verschleiß im Zweifel alle Teile prüfen und (nach Absprache mit dem Kunden) durch neue oder neuwertige ersetzen. Nach Fertigstellung des Motors muss dieser auf einem Leistungsprüfstand eingestellt werden; hierzu stehen unsere Partner, die Firma Victor Günther, Köln, die Firma Veytal, Euskirchen, oder die Fa. Manthey am Nürburgring zur Verfügung. Ein Termin kann durch uns vereinbart werden. Ein Leistungsnachweis liegt so automatisch vor.

Verschiedene technische Optionen sind möglich, z.B. Eloxieren der Teile oder Verwendung von Sondermaterial bei den Ventilsitzen (ähnlich Kupfer Beryllium), sowie Sonder-Ventilformen für aufgeladene Motoren , Dokumentation des Leistungspotentials mittels Flowbench, etc. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung
auf Anfrage

Hier finden Sie einige Beispiele

Schwarze Beschichtung (im Eloxierverfahren) der gesamten Oberfläche der Zylinderköpfe. Die Beschichtung bewirkt einen besseren Wärmetransfer von der Oberfläche der Köpfe an die Kühlluft. Dies bedeutet allgemein eine Gesenkte Betriebstemperatur mit allen daraus resultierenden Vorteilen im Bereich Leistungsentfaltung und Haltbarkeit.

Preis auf Anfrage


Sonderwerkstoff der Ventilsitzringe

Dieses Sondermaterial, ein Ersatzmaterial für die früher häufig verwendete Kupfer - Beryllium Legierung, findet Verwendung in vielen Hochleistungs-Motoren. Ein optimaler Wärmeübergang zwischen Ventil und Sitz, bzw. Sitz und Kopf bedeutet eine thermische Entlastung der Ventile. Es entsteht dadurch ein Leistungsvorteil durch eine etwas bessere Zylinderfüllung, sowie eine höhere Betriebssicherheit der Ventile.

Preis auf Anfrage


Sonderbeschichtung der Kipphebelwellen

Diese sehr harte Oberflächenbeschichtung wird auf die zuvor polierten Wellen aufgetragen. Die Reibung, die an diesen Bauteilen nicht unerheblich ist, wird um ca. 90% reduziert.
Preis auf Anfrage


Edelstahl-Auspuffanlage engine Plus


Für VW - Käfer

Die engine Plus Sportaußpuffanlage wurde von einer renommierten Firma in Deutschland speziell für die neuen engine Plus Hochleistungszylinderköpfe entwickelt. Für diese Arbeit stand ein Leistungsprüfstand zur Verfügung, der auch umfangreich genutzt wurde. Vor allem folgende Punkte galt es zu erfüllen:

  • hohes Drehmoment über einen großen Bereich
  • angemessene Spitzenleistung
  • angenehmes Geräuschniveau ohne Dröhnen und Brummen ( viele Sportauspuffanlagen hören sich schlicht nach defektem Auspuff an)
  • Qualität und Passgenauigkeit, die keine Änderungen an der Karosserie erfordert
  • dezente Optik, Seriennah
  • beliebige Kombinationsmöglichkeit mit großen Trockensumpfpumpen und Ölwannen
  • flaches Abschlussblech muß gefahren werden können
  • akzeptables Preisniveau


Das Ergebnis kann sich in jedem Punkt sehen lassen. Die Ventile können eingestellt werden, ohne daß Dämpfer demontiert werden oder etwas anderes gelöst werden muß. Das Einstellen der Ventile erfolgt von der Seite, so daß keine Hebebühne erforderlich ist. Die beiden verchromten Endrohre sind in den serienmäßigen Ausschnitten im Abschlußblech platziert. Alle Bauteile, Krümmer, Dämpfer und die Füllung sind aus Edelstahl und werden in Deutschland handgefertigt. Wie bei unseren Hochleistungsköpfen, steht überdurchschnittlich langer Fahrspaß in einem (sehr) leistungsstarken Fahrzeug für uns an erster Stelle.


Edelstahl - Abgasanlage, komplett
Preis auf Anfrage